Gutes Wetter, gute Laune und gute Ideen was man alles mit Bettlaken, Tüchern, Kissen und Liegen bauen kann. In Weindesweile wurde aus unserem Holzkletterhaus eine zweistöckige Bude mit „Schlafzimmer“ und „Wohnzimmer“. Oskar, Norik, Lukas, Julian, Luca, Matis und Dalibor haben ihren kreativen Gedanken freien Lauf gelassen und so für den ganzen Nachmittag ihre „Traumvilla“ gebaut. In der oberen Etage wurden gechillt, sich in Kissen gekuschelt und tolle Geschichten erzählt. Weil es allen 4 Klässlern so viel Spaß gemacht hat wird das „Buden bauen“ im OG fortgesetzt. Da unser Buden bauen so viel Anklang gefunden hat, haben wir unser Bettlaken Sortiment durch Spenden erweitert, so dass Buden auch in den Sträuchern und Büschen gebaut werden. Hier entwickeln sich intensive Rollenspiele die über den Nachmittag hinaus gespielt werden wie z.B. das alte Spiel „Mutter Vater Kind“ was jeder noch kennt. Wir hoffen das, dass Wetter noch lange mitspielt und unsere Buden noch einige Zeit (bis zu den Sommerferien) gebaut werden.