Staffelwettbewerb der Essener Grundschulen-Wir waren dabei!

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Am 04.07.2018 startete das Team der Hinseler Grundschule mit den 25 schnellsten Kindern aus den 3. und 4. Jahrgängen sowie zwei Lehrerinnen zum Staffelwettbewerb der Essener Grundschulen. Ziel war das Stadion „Am Hallo“ in Essen-Stoppenberg. Im Vorfeld haben die Schülerinnen und Schüler fleißig trainiert und sogar zeitweise ihre Hofpausen geopfert, um sich gut auf den Wettbewerb vorzubereiten. Obwohl die Temperaturen schnell nach oben kletterten und es sehr heiß an dem Tag wurde, waren die Kinder voller Motivation und wollten ihr Bestes für die Schule geben. Beim Vorlauf gelang es dem Team der Hinseler Schule auf diese Weise, trotz des Verlust des Staffelstabes, sich mit Bestzeit sofort für das Halbfinale zu qualifizieren! Die Freude war riesig! Im Halbfinale gaben die Kinder wieder alles aber die Konkurrenz war groß. Unmittelbar danach war noch nicht klar, ob es für das große Finale reichen sollte.

Als nach einer gefühlten Ewigkeit die Hinseler Schule als eine der acht Schulen aufgerufen wurde, die sich für das Finale qualifiziert hatten, waren alle regelrecht aus dem Häuschen. Allein diese Tatsache war schon eine grandiose Leistung, denn dies bedeutete, dasss die Hinseler Schule es von 28 Schulen unter die besten acht Teams geschafft hatte. Im Endlauf erreichte das Staffelteam schließlich einen 7. Platz. Die Platzierung wurde traditionell mit einem Besuch in der Eisdiele gefeiert. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Förderverein, der nicht nur die Kosten für das Eis, sondern auch die Busfahrt zum Stadion übernommen hat!